Neue BrickHeadz Offensive im kommenden Jahr? - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Neue BrickHeadz Offensive im kommenden Jahr?

Glaubt man den Gerüchten, könnte das kommende Jahr wieder mehr Freude für Freunde der BrickHeadz bringen!

Meine innerliche Einstellung zu den kantigen Klotzköpfen sollte jedem Hörer meines Podcast bekannt sein. Im Zweifel kannst Du sie auch nochmal im Sammler- und Preiskatalog KLOTZKÖPFE! nachlesen.

Moderater Start

Die BrickHeadz Linie ging im offiziellen Handel Anfang 2017 offiziell mit der ersten Wave und 12 bunten Charaktheren an den Start. Im weiteren Verlauf des Jahres verdoppelte sich die Anzahl der erhältlichen Klotzköpfe.

Die erste Wave der BrickHeadz
Mörderisches Tempo

Das Release-Tempo im Jahr 2018 leitete dann aber fast das Ende der beliebten Serie ein. Es wurden gefühlt wöchentlich neue Figuren released und es hatte den Anschein, als eiferte LEGO damals den Funko Pop Figuren, auch in der Veröffentlichungs-Geschschwindigkeit nach.

Diese Strategie stellte sich aber für die baubaren Klotzköpfe als nicht praktikabel heraus. Der Handel bestellte folge- Charaktere nicht nach, weil die ersten noch nicht abverkauft waren- und weiterhin Regalplatz belegten. LEGO wertete das als mangeldes Interesse des Marktes an dem brandneuen Produkt. Die LEGO-Stores übernahmen alsbald für die meisten Sets den exklusiven Vertrieb. Auch hier lief der Abverkauf heiter bis wolkig. Einige Charakthere wie Minnie und Micky Maus verkauften sich gefühlt innerhalb weniger Stunden, während andere indes monatelang verfügbar waren.

Drohendes Ende

Ende 2018 war die Stimmung bei LEGO in Bezug auf die knuffigen Klotzköpfe im Keller. Die Serie drohte eingestellt zu werden. Aus der Fan-Landschaft wurden aber zunehmend Stimmen laut, die nach mehr Charakteren lechzten. Die MOC-Welt hatte die BrickHeadz lieben gelernt und Künstler wie Stormythos erlebten einen imensen Zustrom an Fans.

in der MOC-Welt angekommen

Das Jahr 2019 begann schwach für (im freien Handel erhältliche) BrickHeadz. Lediglich Target und Walmart brachten spannendes für die Fans. vier USA- exklusive Klotzköpfe zum LEGO Movie 2 erblickten die Welt. Die örtliche Beschränkung führte aber zum Frust bei Fans in anderen Teilen der Welt. Das war letztlich sicherlich auch ein Grund, weßhalb LEGO alsbald ankündigte, regionale Exklusives bald weltweit verfügbar zu machen. Es entstand im Verlauf des Jahres der Eindruck, dass die BrickHeadz nun nur noch als Seasonal-Exklusives zu Anlässen wie Halloween, Weihnachten oder Ostern weiterbestehen würden.

Waren Exklusiv nur in den USA erhältlich
Marcos weiß es Bessa

Im Sommer 2019 meldete sich dann BrickHeadz-Chefdesigner Marcos Bessa zu Wort und ließ Fans der Serie weltweit aufhorchen. Er bestätigte die Fortführung der Linie mit neuen Charaktheren in 2020! Nachdem wir nun mit dem kürzlich erschienenen Doppelpack um Kylo Ren und dem Sith Trooper aus der Star Wars Reihe endlich weitere Lizenz-Klotzköpfe erhielten, deuten einige Hinweise darauf hin, dass LEGO an die BrickHeadz glaubt und 2020 ein tolles Jahr für Fans der Serie wird!

„Top-Leaker“ sind sich einig

Es halten sich seit einigen Tagen Gerüchte, die sich anfühlen als hätten sie Substanz. Einige der bekanntesten „Leaker“ (Menschen, die Infos oder Bilder vor der offiziellen Ankündigung verbreiten) haben nun sogar Setnummern und Charaktere verbreitet!

Demnach wären für 2020 folgende Sets und Setnummern angekündigt:

  • 40377 Donald Duck
  • 40378 Goofy und Pluto
  • 40379 Valentinstags-Bär (offiziell bekannt!)
  • 40380 (wird als „fcfc_ip_bh“ bezeichnet)
  • 40383 Braut (offiziell bestätigt)
  • 40384 Bräutigam (offiziell bestätigt)
  • 40412 Hagrid und Seidenschnabel
  • 40418 Falcon und Black Widow
  • 40419 „Hogwarts Schüler“
  • 40420 Minions
  • 40421 Minions
  • 40422 Frankenstein
  • 40425 Nussknacker

Wenn ich die Setnummern, wovon bereits einige (halb-) offiziell durch aufgetauchte Setfotos bestätigt sind betrachte, ergibt die Aufzählung für mich persönlich absolut Sinn. Donald Duck und Freunde sind über jeden Zweifel erhaben. Dazu passend gesellen sich mutmaßlich 3 Sets zu Filmstarts im kommenden Jahr (Minions 2 + Black Widow). Auch Frankenstein und Nussknacker wären sicherlich eine gute Wahl für Seasonal Sets gegen Herbst/Winter. Die erwartete Harry Potter Minifiguren Serie 2 im kommenden Jahr, könnte zudem von den BrickHeadz-Sets flankiert werden.

Fazit

Ich persönlich gebe den Gerüchten eine Realitäts-Wahrscheinlichkeit von 90%. Es ist hier auch nicht allein der Wunsch (eines bekennenden Klotzköpfe-Fans wie mir) Vater der hohen Prozentzahl, sondern die Summe der bekannten Info-Einzelteile.

Sollte LEGO es tatsächlich hinbekommen, monatlich etwa 1 bis maximal 2 neue BrickHeadz-Sets auf den Markt zu bringen, in dem sie diese „Launchen“ und nicht einfach stumpf verfügbar machen, sehe ich eine goldene Zukunft für die Serie. Wenn die Linie Exklusiv in den LEGO-Stores bleibt und in dieser moderaten Schlagzahl (und nicht zu hohen Stückzahl) veröffentlicht wird, sage ich voraus, dass es nicht nur für BrickHeadz-Fans, sondern auch für LEGO selbst ein tolles Jahr in Bezug auf die Serie werden wird!

Was hälst Du von den Gerüchten? Glaubst Du, es könnte so kommen? Welche BrickHeadz Charaktere würdest Du Dir noch wünschen? Daisy? Onkel Dagobert? Schreib es einfach in die Kommentare!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen