Brickstory X Spielwaren Investor: Das große Neujahrsfrühstück! - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Brickstory X Spielwaren Investor: Das große Neujahrsfrühstück!

Das LEGO Jahr 2020 ist gerade mal ein paar Stunden alt- und schon sind wir wieder mit fundiertem Unsinn und geballter Expertise für Dich am Start!
Nimm Dir nen Teller Bohnen- gönn Dir ne Tasse Tee-und los gehts!

http://www.Spielwaren-Investor.com

http://www.Brickletter.de

6 Gedanken zu „Brickstory X Spielwaren Investor: Das große Neujahrsfrühstück!

  • 1. Januar 2020 um 4:30
    Permalink

    Hallo Legolars, frohes Neues Jahr!
    Tatsächlich höre ich den Pocast noch in der Neujahrsnacht. Bin erst seit ein paar Wochen dabei. Eine großartige Alternative/Ergänzung zu diversen Youtube-Kanälen zu Lego.
    Wie bzw. mit welcher Software nimmst du denn zusammen (bzw. gestern örtlich getrennt) mit Brickstory auf? Perfekte Audio-Qualität und ganz tolle Unterhaltung – mich würde einfach mal interessieren, wie du diese Audio-Qualität realisierst, manche anderen Podcasts kriegen das nicht so gut hin. Danke im Voraus für eine mögliche Antwort!
    Weiter so und alles Gute für 2020, vor allem Gesundheit. Herzliche Grüße von Uelzen Richtung Lüneburg!

  • 1. Januar 2020 um 22:39
    Permalink

    Hallo Herr Nachbar! 😉 Diese Audioqualität kann ich leider nicht in jeder Folge gewährleisten. Bei „Let´s talk about Sets“ ist es merklich anders, wie Du sicher gemerkt hast. Wenn ich allein oder zusammen mit Brickstory aufnehme, tun wir das seit einigen Monaten mit jeweils dem Yellowtec IXm. Das ist sicher nichts von der Stange- und man kann es auch ähnlich gut, günstiger bekommen. Aber für meine Art zu arbeiten, ist es das perfekte Tool.

  • 1. Januar 2020 um 22:54
    Permalink

    Danke für deine Antwort! Ich denke für 2020 darüber nach, selber ein bisschen zu podcasten, zu meiner Sammelleidenschaft (Jahrbüchern und Nachschlagewerken) bzw. darauf aufbauend zeitgeschichtlichen Themen. Daher meine Frage, weil mir einfach aufgefallen war, wie hervorragend die Qualität ist.
    Das System kannte ich noch nicht, aber was ich auf die schnelle gegoogelt habe, sieht unfassbar professionell aus. Und ja, die Preise sind natürlich ebenfalls professionell – aber man hört es einfach. Kurzum, für die Wahl des Equipments kann ich dich nur beglückwünschen.Werde dich weiter hören und werde in 2020 definitiv mal in deinen Laden reinschauen, wenn er fertig ist. Alles Gute für die ersten Schritte mit Boden und Innenausstattung!

  • 1. Januar 2020 um 23:29
    Permalink

    Klasse- da freue ich mich drauf! Dann können wir ja über LEGO und Podcasten fachsimpeln… 😉

  • 5. Januar 2020 um 22:00
    Permalink

    Moin Lars,
    zunächst mal noch ein frohes neues Jahr und alles Gute für deine zahlreichen Projekte 2020! Ich habe es heute endlich geschafft, eure Neujahrsfrühstücksepisode zu Ende zu hören und möchte nun an dieser Stelle mal ein paar lobende Worte loswerden: ich höre schon seit einiger Zeit deinen Podcast und habe mich sehr gefreut, als du Brickstory (den ich auch als youtuber sehr mag), als deinen Partner dazu genommen hast. Ich finde, ihr liefert beide jedesmal sehr unterhaltsame, kurzweilige und vor allem informative Folgen ab, macht bitte weiter so. Auf das Projekt mit deinem Lädchen bin ich jedenfalls schon sehr gespannt und werde das interessiert verfolgen. Leider ist die Anreise für mich ein wenig weit, aber vielleicht komme ich ja doch irgendwann mal in deiner Gegend vorbei. Ich habe auch fest vor, in diesem Jahr wieder in Skaerbaek dabei zu sein, das war im letzten Jahr mein absolutes Lego-Highlight und ist jedem Legofan nur zu empfehlen.
    Beste Grüße aus Münster!
    Sascha

  • 6. Januar 2020 um 8:08
    Permalink

    Vielen Dank Sascha- das hört man gerne! Dann sehen wir uns ganz bestimmt in Skaerbaek 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen