LEGO Minifiguren: Die große Serie, Teil 1 - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

LEGO Minifiguren: Die große Serie, Teil 1

Zusammen mit Chris, einem unserer Minifiguren-Experten starten wir heute eine Serie über LEGO-Minifiguren. Ob es eine kleine oder grpße Serie wird, liegt auch ein wenig an Dir!

Hast Du Fragen bezüglich Minifiguren, die Du gern beantwortet hättest? Dann schreibe sie in die Kommentare. In einer der nächsten Folgen gehen wir dann auf Deine Fragen ein!

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Die letzte Folge mit Chris, direkt aus Skaerbaek: https://spielwaren-investor.com/2019/09/30/schnelle-flip-rendite-mit-lego-minifiguren-und-einzelteilen/

Der Bricklink Shop der Augustin Brothers: https://store.bricklink.com/AugustinBrother#/shop

Der Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Der Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

 

 

 

12 thoughts on “LEGO Minifiguren: Die große Serie, Teil 1

  • 25. April 2020 um 11:06
    Permalink

    Die Folge der war thematisch sehr interessant.
    Leider war die Tonqualität (schwankende Lautstärke, Störgeräusche) deines Gastes nicht so gut, was das zuhören erschwerte. Vielleicht lässt sich da noch was machen, ansonsten gerne wieder.

  • 25. April 2020 um 23:27
    Permalink

    Sehr schöne Folge! Das ganze Minifiguren Thema finde ich wahnsinnig spannend. Vllt könnt ihr in den hoffentlich folgenden Episoden nicht nur die Minifiguren Reihen strickt abarbeiten, sondern einen Überblick über die verschiedenen Themengebiete geben (Star Wars, Ninjago, Herr der Ringe, etc.). Gerne auch ganze Folgen nur zu z.B. Herr der Ringe Figuren. Vielen Dank für die Folge, hat mir viel Spaß bereitet.

  • 26. April 2020 um 1:32
    Permalink

    Schöne Idee!

  • 26. April 2020 um 8:24
    Permalink

    Hi, Lars toller Podcast Meine Frage wäre wie viel Speed Champions Minifiguren wert sind, welche sind besonders teuer, welche sind nichts wert?
    LG Hannes

  • 26. April 2020 um 12:26
    Permalink

    Danke! Nehmen wir mit auf!

  • 26. April 2020 um 15:08
    Permalink

    Hi, ich habe mir die Folge noch nicht angehört, deshalb im Vorfeld entschuldigung, wenn das Thema behandelt wird,
    In letzter Zeit stoße ich im Youtube immer wieder auf die minifigure mystery serien…star wars und auch andere… was ist das und wo bzw. wie bekommt man die, was hat es damit auf sich…. Danke im voraus

    Grüße Stefan

  • 26. April 2020 um 15:20
    Permalink

    Da gibt es verschiedene Antworten. LEGO selbst hatte im letzten Jahr eine Gift with Purchase Aktion, in der ab einem bestimmten Einkaufswert sogenannte Mystery Boxen an Kunden ausgeliefert wurden. Darin waren verschiedene Polybags, schlüsselanhänger etc. enthalten -Ausserdem ein Gewinnspielcode um eine wertvolle Minifigur zu gewinnen. Dann gibt es aber zum Beispiel auch von einigen Händlern eigenständig zusammengewürfelte Mystery bzw. Lootboxen. Das kannst Du Dir als „Wundertüte“ vorstellen, mit der der Händler auf Schlag mehrere Figuren auf einmal verkauft. Das wird gern genutzt um auch die weniger beliebten oder weniger wertvollen Minifiguren aus dem Lager zu bekommen 😉

  • 28. April 2020 um 21:44
    Permalink

    Hallo, habe noch eine Frage!
    Könnt ihr Literatur empfehlen, die einem ein Überblick über die verschiedenen Prints und so weiter gilbt. Ich meine gerade beim Thema Star Wars gibt es ja unzählige verschiedene Prints eines Charakters. Oder empfehlt ihr so was eher nicht, da ja immer mehr Figuren dazu kommen, und so ein Buch vermutlich schon bei der Erscheinung nicht mehr den Anspruch auf Vollständigkeit hat.
    Mit Marvel oder Ninjago kenn ich mich zum Beispiel noch garnicht aus… da muss ich mir erst mal einen Überblick erarbeiten…
    oder am besten sowie es Chris vorgeschlagen hat, einfach in Bricklink nach der Figur suchen…
    ich habe vier Kisten (jeweils mit Torso, Köpfe, Beine, Kopfbedeckungen). Die habe ich gebraucht gekauft, keine Ahnung wie ich da jemals was tolles passendes zusammenfinden soll

    Danke für eure Arbeit, weiter so…. Ich feiere euch ….

    Beste Grüße und bleibt gesund

    Stefan

  • 30. April 2020 um 19:03
    Permalink

    Heute bei der Autofahrt den Podcast angehört. Sehr viele und interessante Infos zu diesem Sammelgebiet und wieder eine gewaltige Horizonterweiterung zum Thema Lego.
    Für mich jedenfalls ein spannendes Thema und das Wissen deines Gesprächspartners ist gewaltig.
    Gerne noch viel mehr zu diesem Thema!

    Freue mich schon auf den nächsten Teil zum Thema Minifigs 🙂

    Gaaanz liebe Grüße aus dem Nachbarland
    Andreas

  • 6. Mai 2020 um 7:44
    Permalink

    Wie immer eine sehr schöne Folge, die mir die Autofahrt zur Arbeit versüßt hat. Auch bin ich neugierig auf den Bricklink Shop der AugustinBrothers geworden. Leider ist dieser aktuell geschlossen und fand ad hoc keine Möglichkeit nachzufragen, wann dieser wieder geöffnet hat. Lars, kannst du dazu was sagen?

  • 12. Mai 2020 um 9:41
    Permalink

    Schöner Podcast, ich finde das Thema Lego Minfiguren extrem spannend. Die Tonqualität war sicher nicht ideal, solange jedoch keine heftigen Lags drin sind, stört mich das erstmal weniger.

    Die Themenreihe würde aus meiner Sicht jedoch extrem davon profitieren, es thematisch zu ordnen und jeweils in einer Folge stringent ein Thema zu behandeln, anstatt hin und her zu wandern. Die aktuelle Folge mäandert doch an einigen Stellen arg weshalb das detaillierte Durchsprechen der CMF2-Reihe auch der Teil der aktuellen Folge war, der für mich poitiv herausgeragt hat. Könnte man analog ja bei Star Wars oder Harry Potter auch so machen und sich die spannendsten (Investment-tauglichsten) Figs aus versch. Jahrgängen rauspicken und besprechen. Danke für die neue Themenreihe an Chris und Lars!

  • 13. Mai 2020 um 15:36
    Permalink

    Ich fand diese Folge auch sehr spannend da ich Sammler der Serien bin und auch alle 20 daheim habe. Es war sehr interessant zu hören wie viel die einzelnen Figuren Wert sind. Aber ich habe vermisst was denn die kompletten Serien kosten. Leider war auch die Tonqualität deines Casts nicht besonders und im Auto teilweise schwer zu verstehen. Freu mich schon auf die nächste Folge!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen