Skaerbaek Fan Weekend abgesagt - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Skaerbaek Fan Weekend abgesagt

„Wir wussten, dass es nicht einfach sein würde. Wir wussten, dass nicht viel möglich sein würde. Wir haben alles versucht, um wenigstens etwas Winziges zu schaffen…“

Mit diesen, merklich emotionalen Sätzen beginnt die offizielle Mail, die registrierte Teilnehmer des Skaerbaek Fan Weekends gestern, am späten Abend erhielten. Weiter heisst es:

Aber die Situation entwickelt sich in die falsche Richtung. Die Zahl der Infektionen steigt überall und immer mehr Länder dürfen nicht nach Dänemark einreisen, und es ist wahrscheinlich, dass noch weitere folgen werden. Es bricht uns das Herz, aber das Risiko ist zu hoch und wir haben keine andere Wahl, als die Überreste des Skærbæk Fan Weekend 2020 abzusagen.

Bekannteste LEGO Fan Veranstaltung

Das Sakerbaek Fan Wochenende hat sich in den letzten Jahren zur legendärsten LEGO-Fan-Veranstaltung der Welt entwickelt. Teilnehmer aus aller Herren Länder, rund um den Globus präsentieren hier jedes Jahr ihre eigens kreierten MOCs. Das Who is Who der LEGO Szene trifft sich hier jährlich zum Austausch, Fachsimpeln- oder auch um große (LEGO) Geschäfte anzubahnen und abzuwickeln.

Geplant war die Veranstaltung in diesem Jahr offiziell vom 26.-27. September 2020. Neben der eigentlichen Ausstellung gelten für viele Fans aber auch der AFOL Day im LEGO House, der traditionell am Donnerstag vor dem Fan Weekend stattfindet als Highligt. Natürlich auch für Aussteller die Möglichkeit, am Montag nach der Veranstaltung im LEGO Mitarbeiter Store einzukaufen.

Absage erfolgte „häppchenweise“

Die Option des Einkaufs im Mitarbeiter Store- wurde für dieses Jahr bereits früh abgesagt. Auch wurde die Teilnahme für Aussteller aus Ländern, die in der aktuellen Corona-Lage nicht nach Dänemark einreisen dürfen bereits im Vorfeld storniert. Das Skaerbaek-Veranstaltungs Team hat dennoch bis zuletzt versucht, mit einem eigenen Hygiene-Konzept, reduzierter Ausstellungsfläche und viel Optimismus, zumindest eine „abgespeckte“ Version des legendären Wochenendes zu veranstalten. Diese Pläne sind nun verworfen.

Bereits angemeldete Teilnehmer brauchen sich nun nicht extra abmelden, dies soll automatisch passieren. Das gilt natürlich nicht für möglicherweise gebuchte Unterkünfte in Dänemark. Diese müssten dementsprechend von jedem Teilnehmer individuell abgesagt werden. Nach aktuellen Informationen soll der von LEGO selbst organisierte AFOL-Day im LEGO House wohl dennoch stattfinden.

Grenzen auf, aber Skaerbaek abgesagt

Dänemark selbst hat zwar vorgestern beschlossen, die Grenzen wieder für die meisten Einreise-willigen aus EU-und Schengenstaaten zu öffnen, (ohne Mindestaufenthalt), jedoch steigen ungeachtet dessen die Corona Fallzahlen weltweit weiter massiv an. Vor diesem Hintergrund finde ich die Entscheidung des Organisations-Teams sehr vernünftig.

Was hältst Du von der Absage des Skaerbaek Fan Festes? Hattest Du vielleicht selbst eine Teilnahme geplant und bist nun traurig? Begrüsst Du die Entscheidung- oder ist Dir die Veranstaltung unbekannt und trifft Dich somit eh nicht?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen