LEGO Dimensions: Was (war) das eigentlich? - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

LEGO Dimensions: Was (war) das eigentlich?

Heute schauen wir, gemeinsam mit Chris von den Augustin Brothers auf die LEGO Dimensions Reihe! Minifiguren im Spotlight!

Show Notes

Scooter: Fuck 2020 https://www.youtube.com/watch?v=zu3k2PJumfI

http://www.Spielwaren-Investor.com

Bricklink Store der Augustin Brothers: https://store.bricklink.com/AugustinBrother#/shop

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Augustin Brothers auf Instagram: https://www.instagram.com/augustin.brothers/

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone: 

https://spielwaren-investor.com/brickletter-lego-news-und-top-angebote-per-messenger/

12 thoughts on “LEGO Dimensions: Was (war) das eigentlich?

  • 12. November 2020 um 19:02
    Permalink

    Um Lars mal in Schutz zu nehmen: Der weiß in der Regel wirklich nicht, welche Minifigur am Montag erscheint. Will er nämlich gar nicht wissen 😉

    Wieder mal ein schöner Podcast für zwischendurch! Danke!

  • 13. November 2020 um 10:49
    Permalink

    Ich bin Direkt vom Podcast zu Apple Music gewechselt, um das Scooter Lied zu hören… Herrlich!!! 😀

  • 13. November 2020 um 15:27
    Permalink

    Moin zusammen,

    schöner Podcast und danke für die aktuellen Preise. Ich weiß dann jetzt was meine Sammlung Wert ist. 😉

    Das Konzept der Figuren nennt sich Toys to Life und wurde mit Skylanders 2011 eingeführt. Erst danach folgten Pokemon, Infinity, Amiibo und dann auch Dimensions. Ich vermute auch weiterhin. dass die Existenz von Disney Infinity verhindert hat, das Dimensions auch Sets von Star Wars und Marvel bekommt, denn letztlich waren die Lizenzen ja bereits vorhanden und so ziemlich jede andere LEGO-Themenwelt hatte einen Auftritt in Dimensions. Sogar die Flintstones gab es bereits im Spiel, wenn auch nur als Easter Egg und nur mit Dr. Who zu erreichen. Ach, Dimension ist schon ein richtiges geiles Spiel mit megavielen coolen Ideen.. ich hätte Bock auf nen Special Interrest Podcast dazu 😉

    Und auch die toy2life-Thematik ist aus Investmensicht ganz spannend, da z.B. Nintendo auch in aktuellen Spielen und Portierungen immer wieder Features für die amiibo-Figuren einbaut.

  • 13. November 2020 um 23:26
    Permalink

    SKYLANDERS!!! Das wars!! Danke!

  • 14. November 2020 um 12:42
    Permalink

    Hallo Lars,
    Hallo Chris,
    im Podcast Flip 100 LEGO Projekt, Bratapfel und Sauerkraut
    habt Ihr davon gesprochen, eine Möglichkeit zu schaffen,
    dass Hörer Fragen stellen können (Hashtag/FAQ o.ä.).
    Ist das schon konkreter geworden? Es würde mich
    freuen und vielen Dank für alle Infos hier ! LG von Alex

  • 16. November 2020 um 12:26
    Permalink

    Preis vom Team- und Level-Pack vertauscht 😉

  • 16. November 2020 um 22:29
    Permalink

    Upsala

  • 17. November 2020 um 9:56
    Permalink

    Moinsen Ihr beiden Spaßkanonen,
    mal wieder eine richtig schöne und vorallem interessante Folge!!!
    Ich war einer der 4 Follower von Chris, die sich das Thema gewünscht hatten, ha ha ha… Piraten ist aber auch cool 🙂
    Wirklich krass, welche Themen und Charaktere Lego damals in Dimensions reingepackt hatte. Ich befürchte allerdings auch, dass so etwas in der Form vermutlich nicht mehr kommen wird (aber bei Lego weiß man je nie…).
    Zum Glück hat Lars im Podcast nicht erwähnt, wie billig er das Homer Simspon – Level Pack eingekauft hat, da habe ich nämlich gerade welche bei ihm über eBay ersteigert 🙂 🙂 🙂
    Liebe Grüße in den kühlen Norden,
    der Oberschwabe

  • 18. November 2020 um 13:03
    Permalink

    Halt Stop! Ich musste gerade erbost feststellen das ihr zwei anscheinend manischster wisst weil man einen Kamille-Tee richtig trinkt 🙂 Umfassende Erklärung: Ihr nimmt eine normal große Tasse und füllt diese mit Heißem Wasser, anschließend wird der Teebeutel mit Kamille-Geschmack reingelegt. Nach der Ziehzeit 2 -3 (je nach Geschmack) Löffel Zucker hinein und die geheime Zutat: Milch. Man fülle soviel Milch rein das gerade soviel drin ist, dass das die Flüssigkeit beige wird. Probiert das einfach mal unvoreingenommen, evtl. auch live im Podcast, ich trinke dieses Gemisch auch mal so zwischendurch.
    Liebe Grüße aus Südhessen
    Jonas

  • 18. November 2020 um 13:05
    Permalink

    *ihr zwei anscheinend nicht wie man einen

  • 22. November 2020 um 22:01
    Permalink

    Guten Abend,

    Es ist immer wieder schön euch bei diesen wertvollen Gesprächen zu zuhören, da steckt soviel Wissen und Mehrwert drin. Danke!
    Könnte vielleicht der Chris bitte etwas zu seinen Anfängen im Business erzählen!

  • 4. Januar 2021 um 14:33
    Permalink

    Hallo ihr beiden! Finde eure Serie richtig toll und ich habe schon vieles für mich rausziehen können. Vielen lieben Dank dafür.

    Meine Frage an Chris: Wie organisierst du deinen BL-Shop? Ich habe hunderte Figuren und möchte diese gerne bei BL einstellen. Ich frage mich wie man das am besten mit der Organisation von den Teilen und Figuren macht… jede Figur mit Zubehör eintüten in einen Zipbeutel und Beschriftung, Kleinteilmagazine oder auf der Platte stehend langern? Kannst du mir bitte einen Tipp geben, bzw. wie machst du das? Vielen Dank für euren Input – ihr seid BEIDE weltklasse 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen