Fliegen sind richtige Arschlöcher! Die LEGO-News der Woche - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Fliegen sind richtige Arschlöcher! Die LEGO-News der Woche

Herzlich willkommen zur TOYGESSCHAU! Die LEGO News der Woche: Menschlich zusammengefasst und eingeordnet von Thomas und Lars. Themen: Toygesschau: ADIDAS Superstar, Marvel Minifiguren Serie, Technic Ford Raptor… uvm!

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone:

https://spielwaren-investor.com/brickletter-lego-news-und-top-angebote-per-messenger/

3 thoughts on “Fliegen sind richtige Arschlöcher! Die LEGO-News der Woche

  • 17. Juni 2021 um 16:14
    Permalink

    Moin,

    Freu mich total auf die Marvel Cmf. So viele neue dual-molded und printed Teile 🤩 dass es aber weiterhin bei 12 Figuren bleibt ist schade und etwas gewöhnungsbedürftig…

    Bzgl Super Mario: An sich wären ja normale Minifiguren besser gewesen, aber ich bin auch voll zufrieden mit dem was wir bekommen, da meiner Meinung nach das beste an den Super Mario Spielen die Vielfalt an Gegner ist und diese wären wahrscheinlich nicht so detailgetreu ausgefallen wie wir sie jetzt haben. Kauf mir die Sets deswegen eigentlich nur wegen der Figuren, was bei den größeren Sets leider ins Geld geht. Hab mich auch voll gefreut als das Piratenset aufgetaucht ist, aber nur wegen der Hexe, da diese ein wichtiger Bestandteil der Spiele ist.

    Schöne Folge. Weiter so 👍🏻

  • 24. Juni 2021 um 1:40
    Permalink

    Vielen Dank für die vielen Inspirationen. Ich bin ein neuer Hörer und klicke mich quer Beet durch die Folgen. Eine Frage die ich mir beim Hören noch nicht beantworten konnte – Was für einen Preis sollte man denn bei einem gebrauchten Konvolut in etwa pro Kilo einkaufen?

  • 24. Juni 2021 um 7:31
    Permalink

    Es kommt immer darauf an, wie sich das Konvolut zusammensetzt. Sind Minifiguren dabei oder nicht? Farbzusammenstelung usw. Im Mittel sind max. 10€/ Kilo so der Standard Preis, den Händler für gebrauchte Konvolute zahlen. Falls man viele Minifiguren dabei sind, der Grauanteil hoch ist (farblich) – würde ich persönlich ggf. auch etwas mehr zahlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen