Ein Königreich für ein Drama

Da sind sie wieder, die LEGO-News der Woche. Dramatisch fantastisch aufbereitet von Thomas! Viel Freude damit!

Show Notes

Ihr könnt Voice Kommentare zu dieser Folge dalassen wenn ihr mögt. Den Aufnahme Button findet Ihr weiter unten.

http://www.Spielwaren-Investor.com

Thomas´Profil auf Instagram: https://www.instagram.com/brickntosh/?hl=de

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone:

https://spielwaren-investor.com/brickletter-lego-news-und-top-angebote-per-messenger/

EOL-Sets mit Wahrscheinlichkeits-Bewertung: http://www.EOL-Sets.de

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von http://www.speakpipe.com zu laden.

Inhalt laden


12 thoughts on “Ein Königreich für ein Drama

  • 24. Mai 2022 um 7:05
    Permalink

    Ich wollte mich nur kurz melden, dass ich die Ulysses ergattern konnte. Das ging auch relativ problemlos. Die VIP-Seite ist zwar aktuell ziemlich unübersichtlich, da es diese vielen Sektionen gibt, die man erst aufklappen muss. Aber pünktlich um 9:00 Uhr habe ich die Seite neu geladen, habe die Raumsonde entdeckt und konnte dann auf Einlösen (oder so) klicken können. Das Overlay, welches dann aufging, brauchte zwar ein paar Sekunden, aber dann konnte ich auch schon die Bestellung absenden und bekam kurze Zeit darauf die Besätigung.

    Jetzt darf ich nur nicht vergessen, in den nächsten 60 Tagen noch etwas zu bestellen und den Code mit einzulösen…

  • 24. Mai 2022 um 8:30
    Permalink

    Nachdem ich nun den gesamten Podcast gehört habe, möchte ich auch noch gerne etwas zu deinem letzten Gedanken loswerden. Darin wünscht du dir ja, dass auf der LEGO Con hoffentlich auch irgendetwas neues gezeigt wird.

    Steht diesem Wunsch aber nicht genau diesen Jagd nach Gerüchten im Weg? Die meisten Themen sind doch schon ausgelutscht, wenn LEGO sie dann offiziell vorstellt. Dabei bieten zum Beispiel die Gerüchte von Promobricks meistens gar nicht so wirklich viel konkretes. Was nützt es mir zu wissen, wie viele Minifiguren bei der Burg dabei sind und wie eine Zeichnung (!) davon aussieht, wo die meisten doch erst durch das tatsächliche Set so wirklich mitgerissen werden. Und trotzdem ist die Burg jetzt schon so viele Wochen und Monate in aller Munde, dass die Veröffentlichung selbst fast nur noch auf einer Liste abgehakt wird.

    Kein Wunder, dass auf der LEGO Con nichts Neues mehr gezeigt werden kann, wenn vorher schon alles zerpflückt wurde.

    Ich finde es Schade, dass es immer mehr darum geht als Erster über etwas zu berichten, statt wirklich etwas inhaltliches zu bringen.

  • 24. Mai 2022 um 10:08
    Permalink

    Moin,
    im zweiten Anlauf hatte ich mit der Ulysses Glück!! Seite wollte erst wieder nicht, dann aber gefühlt 3 Sekunden vor Ausverkauf noch zuschlagen können…
    Ist auch schon in der Post und sollte heute ankommen 🙂
    Waranige Grüße aus dem Süden der Republik

  • 24. Mai 2022 um 10:18
    Permalink

    Ich hatte Spätschicht und es hat geklappt , habe die Ulysses bekommen.
    Kurze Folgen finde ich auch interessant, kommt ja immer auf den Inhalt an.
    Danke für deine Infos

  • 24. Mai 2022 um 10:22
    Permalink

    Glückwunsch an alle, die bei der Ulysses erfolgreich waren!

  • 24. Mai 2022 um 10:40
    Permalink

    Hallo!
    Ich wollte auch mal kurz Bescheid geben, dass ich bei der Raumsonde Erfolg hatte. Ich habe es am Handy versucht und musste lediglich die Seite zweimal neu laden. Nur das warten auf das Bestätigungsfenster dauerte eine gefühlte Ewigkeit.
    Jetzt weiß ich nur noch nicht was ich machen soll.
    Entweder verkaufen, oder noch warten, oder als Trophäe behalten.
    Liebe Grüße Ronny

  • 24. Mai 2022 um 12:27
    Permalink

    @Dirk: Ich sehe diese Ambivalenz ebenfalls. Die News-Medien wollen natürlich als erste berichten. Und diesen liegen in der Regel auch schon Bilder bspw. aus Händlerkatalogen vor. Daraus entstehen dann diese Zeichnungen und die bis ins letzte detaillierte Beschreibungen des Sets. Auch wenn man das konkrete Bild noch nicht gesehen hat, wird die offizielle Vorstellung weniger überraschend ausfallen. Das ist schade. Ab und zu gelingt es LEGO aber tatsächlich, ein Set geheim zu halten – wie mit dem Tischkicker im letzten Jahr. Aber wer ganz sicher gehen und sich nicht spoilern lassen möchte, muss die entsprechenden Medien eben meiden. Das muss dann jeder selbst entscheiden… Aber was meinst du damit, wenn du schreibst, dass „etwas Inhaltliches“ gebracht werden soll? Herzliche Grüße!

  • 24. Mai 2022 um 13:50
    Permalink

    @Thomas: Mit „etwas Inhaltliches“ meine ich all die Themen, die sich nicht um das Auflisten neuer Sets, oder Schnäppchen drehen. Und da habe ich auch in erster Linie die News-Websites vor Augen, bei denen der sonstige Inhalt recht dünn ist. Classic-Reviews finde ich toll, oder die Auflistung neuer Teile, aber auch gerne mal ein Detailbeitrag zu einem Set, so ähnlich, wie ihr das hier mit den Minifiguren am Montag macht.
    Das sind Inhalte die aufwändig sind, aber eben auch einzigartig. Wo ich das erste Mal vom Rolling-Stone-Set gelesen habe, weiß ich hingegen nicht mehr. Diese Informationen sind einfach sehr austauschbar und bieten eigentlich keinen Mehrwert zum Newsletter, der von LEGO verschickt wird. Nur dass man die Informationen (teilweise aber auch falsch und ohne Bilder) vielleicht schon Wochen oder Monate vorher gelesen hat.

  • 24. Mai 2022 um 15:11
    Permalink

    Hallo Thomas, also ich konnte dieses Jahr eine Ulysses im letzten Moment ergattern weil zuerst hat die Seite nicht geladen bzw. Wenn Sie geladen hatte konnte ich den Button der Ulysses nicht anklicken. Habe dann um 9:03uhr zum Glück noch eine bekommen und als ich ein paar Sekunden später nocheinmal geschaut habe war Sie schon Ausverkauft. Aber jetzt muss ich mir wohl oder übel doch noch das Spaceshuttle holen damit die Ulysses nicht so einsam im Regal steht 🤣

  • 24. Mai 2022 um 15:29
    Permalink

    Ich hatte auch Glück eine Ulysses zu ergattern und habe gestern was bestellt um sie zu bekommen 😉
    Aber Lars sollte die EOL Liste mal updaten 😛

    Danke für den Podcast udn das hinwegfliegen über die Themen.
    Und das Intro war himmlisch 🙂

    Die LEGO Con wird wieder ein Event, bei dem ich mir nix erhoffe und ordentlich Spaß beim Zuschauen haben werde xD

  • 25. Mai 2022 um 7:17
    Permalink

    Und noch einer den du jetzt kennst, der die Ulysses erhalten hat. Hatte auch das Glück an einem Rechner sitzen zu können, um 9 Uhr und sie direkt bekommen:)

    So eine kurze News Folge tut auch mal gut (Kenne den Stress mit der Klausurphase von meiner Frau), vor allem mit dem echt klasse Intro diesmal, passt hervorragend zu diesem Format 😉

  • 26. Mai 2022 um 11:04
    Permalink

    Hallo zusammen, ich habe die Ulysses bekommen. Ich bin deswegen am Morgen kurz vor 9 aus der Arbeit ans Handy und hatte einfach verdankt viel Glück. Nachdem ich mich SO sehr gefreut habe, dass ich es geschafft habe, kam die Enttäuschung seitens DPD. Die hatten es leider geschafft mein Paket als zugestellt markiert zu haben ohne das sie es mir geliefert zu haben. Nach einen kurzen Anruf beim Kundenservice kam die Idee, dass es in die falsche Straße geliefert wurde, da mehrere Straßen hier in Berlin so heißen wie diese wo wir wohnen. Die identische Straße stellte sich aber als eine Straße einer Kleingartenanlage heraus. Da wir sogar ein Namen hatten, von der Person die es angeblich angenommen hat, dachte ich kurz aus Verzweiflung das es vielleicht tatsächlich die Lösung des Rätsel ist. Leider war es wie es mein Mann vorausgesagt hat, nicht der Fall. Nach einem zweiten Anruf beim Kundenservice hat die nette Dame eine Fahrerbefragung beauftragt, da der Beleg nach Ihrer Aussage „komisch aussieht“. Nachdem ich mich schon damit abgefunden habe, die Ulysses nicht mehr in meinen Händen zu halten, kam das Paket direkt am nächsten Tag zu unseren ausgewählten Pickup Paketshop. Leider war das Paket schon geöffnet gewesen und im Nachhinein nachverklebt, ich war nach kurzer Freude doch wieder sehr nervös und enttäuscht. Als ich reinschaut habe, war einiges meiner Bestellung äußerlich kaputt aber die Ulysses war in ein super Zustand. Was mein Paket letztendlich hinter sich gelassen hat, weiß es wahrscheinlich nur selbst… nachdem ich schon 9 mal bestellt hatte und alles super lief, ging genau das Paket mit der Ulysses was schief aber zum Glück mit gutem Ende! :-))

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.