Episode 21 – Wann platzt die LEGO Investment Blase?

Ich bekomme von den Hörern des Spielwaren Investor Podcasts gelegentlich, nachdenkliche Zuschriften und Gedanken bezüglich der Marktsättigung mit Lego und der Angst, es würden sich mittlerweile zu viele Mitstreiter aktiv im Lego Investment ausprobieren.
Die Bedenken bestehen meist dahingehend, dass es nach dem Empfinden einiger Hörer bereits zu viele Spielwaren Investoren „dort draussen“ gäbe- und bereits eine Art Lego Investment Blase entstanden sei, die minütlich zu platzen droht.
Ein Einstieg in den Bereich des Lego Investments wird von diesen Personen daher zunehmend kritisch gesehen- und die Lukrativität sowie die Nachhaltigkeit angezweifelt.

Ich möchte in der heutigen Episode mal meine Gedanken zu diesem Thema mit Dir teilen und Dir verraten, warum Du Dir keine Gedanken über eine eventuelle Lego Investment Blase machen musst und warum es normal- und für uns sogar gut ist, dass einige Menschen da draussen der Meinung sind, Lego Investment wäre im Jahr 2018 nicht mehr lukrativ.

http://www.Spielwaren-Investor.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen