Episode 23 – Kommt es tatsächlich auf die Größe oder doch eher auf die Technik an…?

Auch bei Lego ist es wie so oft im Leben: Die Frage nach der Größe des Modells scheint wichtig! Die Höhe, die Breite, das Gewicht, die Anzahl der Steine, der Preis und so weiter. Es mag daran liegen, dass unter den erwachsenen Sammlern die männliche Spezies dominiert und wir dafür bekannt sind, unsere genetisch bedingten Paarungsrituale auf die unterschiedlichsten Bereiche des Lebens zu übertragen. Es macht eben Eindruck, das schnellste Auto zu fahren, die teuerste Uhr oder das größte TV Gerät zu besitzen. Meine Beobachtung, bestätigt, dass diese Hormon-gesteuerte Verhaltensweise auch vor dem Sammelgebiet Lego nicht halt macht.
Was aber heisst das für Dich als Spielwaren Investor? Solltest Du nun ausschließlich auf große und teure Sets setzen, um eine möglichst breite Masse an potenziellen Kunden anzusprechen? Dazu mehr in dieser Podcast Episode!

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen