Review 71708 Marktplatz (Ninjago) - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Review 71708 Marktplatz (Ninjago)

KategorieBeschreibung
Set NameMarktplatz
Set Nummer71708
Set ThemenweltNinjago
Erschienen am01.01.2020
UVP34,99€
Teile218
Minifiguren9 Minifiguren (6 davon bisher exklusiv!)
Bauzeit~30 Minuten

Einleitung

Die 2019er Ninjago-Welle zur 12. Staffel der beliebten LEGO Animations-Serie („Prime Empire“) sorgte bei Erscheinen nicht gerade für Begeisterung in der LEGO Community. Der knallige Cyberpunk Look war nicht jedermanns Sache und gleichzeitig litt die Welle ein wenig darunter, dass die Serie aufgrund von Corona gar nicht zeitgleich zu den Sets erschien und daher für viele schlichtweg der Bezug fehlte. Wenn man es nüchtern betrachtet, gehören auch die Sets selbst nicht unbedingt alle zu den Highlights der Ninjago Reihe. Daher stellt sich die Frage, ob aus dieser Welle überhaupt ein Set für Investoren interessant ist. Aus unserer Sicht sticht hier mit dem 71708 Marktplatz ein eher günstiges Set heraus, das wir in dem Review vorstellen wollen und das für uns durchaus ein „Geheimtipp“ für das Lego-Investment Portfolio darstellt.

Es handelt sich hierbei quasi um das Ninjago-Äquivalent zu den beliebten „LEGO City“ Figurenpacks, die viele Minifiguren mit einem wenig Beiwerk für vergleichsweises schmales Geld bieten. Beim „Marktplatz“ gibt es aber immerhin nicht nur ein paar Mini-Builds, sondern insgesamt drei Marktplatz-Stände. Aber natürlich stehen die Minifiguren hier ganz klar im Vordergrund.

Aufbau & Bauspaß

Der Aufbau geht zügig von der Hand: die drei buten Marktplatz-Stände im Cyperpunk-Stil sind recht simpel gestaltet und nach einer kurzweiligen halben Stunde ist der Bau dann abgeschlossen. Für einen Figuren-Pack geht das aber völlig im Ordnung, und Kinder (welche die Kern-Zielgruppe des Sets sind) haben zumindest kurzzeitig ihren Spaß beim Aufbau.

Enthaltene Teile

Es gibt ein paar spannende Teile in dem Set, die teilweise neu sind (aber nicht in dem Set exklusiv, da auch in den anderen 2020er Ninjago Sets enthalten):

  • Gamepads in Schwarz und Weiß
  • Neues, transparentes Schwert
  • „Lebenszeichen“-Balken für die Figuren
  • Transparenter „6-Zacken“ Ninja Stern
  • Viele weitere Transparente (Neon-Gelb) Waffen
  • Einige Kopfbedeckungen (für den Huthändler)

In dem Sets ist auch ein Aufkleberbogen enthalten. Interessant: Es sind einige „Zusatzaufkleber“ dabei, die nicht auf dem Set angebracht werden. Für Kinder sicherlich ein netter Bonus.

Minifiguren

Die Minifiguren sind ganz klar das, was das Set besonders macht und was den Kaufgrund darstellt. Insgesamt sind stolze neun ziemlich schön gestaltete Minifiguren in dem Set, von denen sechs auch noch exklusiv sind. Insgesamt fünf Minifiguren haben eine Beinbedruckung, sechs Figuren haben Wende-Gesichter. Die herausragende Figur in dem Set ist für uns der exklusive, pinke Zane. Folgende Minifiguren sind enthalten:

  • Digi Jay
  • Red Visor
  • Black Katana Holder
  • Avatar Cole (exklusiv)
  • Avatar Harumi (exklusiv)
  • Avatar Nya (exklusiv)
  • Okino (exklusiv)
  • Scott (exklusiv)
  • Avatar Zane Pink (exklusiv)

Setbewertung & Fazit

Für Kinder ist der „Marktplatz“ ein großartiges Set. Neun hervorragend gestaltete Minifiguren und passable Side-Builds sorgen für kurzzeitigen Aufbau- und langen Spielspaß. Es wäre durchaus wünschenswert, das LEGO auch in Zukunft (ggfs. auch in anderen Bereichen) so fair bepreiste Figuren-Packs heraus bringt.

KategorieWertungZusammenfassung
Aufbau & Bauspaß Thumbs StraightObwohl es sich um ein Minifiguren-Pack handelt, bieten die schönen Side-Builds zumindest kurzen Bauspaß.
Enthaltene TeileThumbs StraightViele tolle und teilweise neue Teile wie bedruckte Lebensbalken Gamepads, Mützen, Schwerter. Einige Aufkleber sind enthalten.
MinifigurenThumbs Up6 der insgesamt 9 Minifiguren sind exklusiv und alle sind wirklich toll gestaltet. Daumen hoch!
GesamtbewertungThumbs UpEin tolles Figurenpack in der Ninjago-Reihe mit brauchbaren Nebenbuilds. Top!

Eignung als Investment – Übersicht

Die LEGO-eigene Ninjago Lizenz ist für sich gesehen kein besonders gutes Argument, warum der Marktplatz in das Portfolio wandern sollten. Auch sonst sprechen einige Punkte dagegen, sich das Set wegzulegen: Es ist weder exklusiv noch hat es einen besonderen MUST-HAVE Faktor. Oberflächlich betrachtet ist auch die Preis-Leistung schlecht: Mit einem Teilewert von über 16 Cent pro Teil, über 10 Cent pro Gramm LEGO und einem Part-Out-Value unterhalb der UVP (!) erfüllt das Set gleich eine Reihe an negativen Kriterien, die einen Investor abschrecken können.

Allerdings kann man diese Kriterien auf ein Figuren-Pack natürlich nur bedingt anwenden. Hier sind es ja gerade die Minifiguren, die den Wert des Sets ausmachen, und diesbezüglich punktet das Set auf voller Linie. Dazu ist tatsächlich auch die Lagerbarkeit des kleinen Kartons überdurchschnittlich gut (11804€/m³). Diese beiden Punkte sind hier Ausschlaggebend, warum man das Set durchaus als Investment auf der Rechnung haben kann.

KategorieWertungZusammenfassung
Lizenz Thumbs StraightNinjago
LagerbarkeitThumbs Up Half11804€/m³ (Überdurchschnittliche Lagerbarkeit)
0,26x0,19x0,06m (Sehr kompakter Karton, einfach zu lagern)
MUST-HAVE Faktor für Erwachsene Thumbs DownKein besonderer Must-Have Faktor
Exklusivität Thumbs DownÜberall erhältlich
Preisleistung 1 - Cent/Teil Thumbs Down16 Cent
Preisleistung 2 - Cent/Gramm Lego Thumbs Down10,5 Cent
Preisleistung 3 - Einzelteilwert Thumbs Down~32€
95% des UVPs
Minifiguren Thumbs Up9 Minifiguren, davon 6 exklusiv

Investment Fazit & Kaufempfehlung

Kategorie 2 Investment
Kategorie 2 Investment

Viele Kinder werden, wenn sie an Weihnachten dieses oder nächstes Jahr die alten Kataloge durchblättern und die 12. Ninjago-Staffel gesehen haben, sich durchaus von Ihren Eltern auch Sets der „Prime Empire“ Welle wünschen. Trotzdem bietet sich nicht jedes Set gleichermaßen als Investment an. Neben den Sets 71711 & 71713 (–> Drachen gehen immer) ist dabei sicherlich der Marktplatz mit das interessanteste Set. Wenn man es günstig einkaufen kann (unter 25€ EK), ist eine Verdopplung des Wertes auf z.B. 50€ innerhalb von 1-2 Jahren durchaus realistisch. Damit ist der Marktplatz ein Geheimtipp, mit dem sein Portfolio anreichern kann, sofern man mit der Ninjago-Reihe etwas anfangen kann.

KategorieZusammenfassung
Investment-KategorieKategorie 2 - Durchschnittliches Investment mit Potential.
Kaufempfehlung fürs Lego-DepotKaufempfehlung je nach Präferenz bei Rabatten (20%+). Empfehlenswert bei hohen Rabatten (30%+).

One thought on “Review 71708 Marktplatz (Ninjago)

  • 20. Januar 2021 um 0:02
    Permalink

    9 Minifiguren 😍

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen