Neues Legoland Exklusiv-Set: LEGOLAND to go!

Besucher, die sich eine Auszeit im Legoland gegönnt haben, können demnächst ihren Aufenthalt noch mit dem Erwerb eines fantastischen neuen Freizeitpark Sets krönen: Einer Miniatur Ausgabe der Mutter aller Lego Themenparks. Auf Instagram tauchte ein Foto auf, welches das Set bereits im Verkaufsregal eines Discovery Centers in Asien zeigen soll. Hereinspaziert, es wird bunt und steinig!

Ein derartiges Set war überfällig

In meinen Augen war ein derartiges Set bereits überfällig. Es gab zwar in den vergangenen Jahren immer mal wieder kleinere Exklusiv Sets wie beispielsweise den Legoland Zug (40166), das Legoland Castle (40306) oder aktuell die Legoland Fahrschule (40347), jedoch waren diese immer derart klein, dass sich die Bauzeit meisst unter 30 Minuten bewegte.

Groß, bunt und detailreich

Das nun bald erhältliche Exklusiv Set trägt die Setnummer 40346 besteht aus mutmaßlich über 1000 Teilen. Der genaue Preis ist uns noch nicht bekannt- werden wir aber umgehend nachreichen. Er dürfte sich aber bei etwa 100€ bewegen. Es ist also um einiges teurer, als alle bisherigen Legoland Exklusives, verspricht aber natürlich auch einen deutlich längeren Bauspaß!

Enthalten sind neben einer Menge „Micro Builts“ einiger Landschafts-Bauwerke aus dem „Miniland“ auch sehr gelungene Darstellungen beliebter Fahrgeschäfte wie dem Pirate Splash Battle, der große Aussichtsturm Legotop oder die Knights Kingdom Drachenbahn. Den Park betritt man durch den bekannten Eingang des Legoland. Es können durch Sticker hierbei verschiedene Legoland Parks „erschaffen“ werden, je nachdem ob man lieber Billund, Dubai oder z.B. Deutschland bauen möchte. Zumindest den kleinen Teilbereich des Eingangs gab es in ähnlicher Optik schon einmal als baubauren Bilderrahmen (40081).

Besonders schön finde ich die vielen kleinen Details, die dieses Set mitbringt. Sei es der Ticket Verkäufer am Eingang, der Hot-Dog Verkäufer, der kleine Souvenier-Stand oder der Junge im Rollstuhl, der sich mit einer Park-App auf dem Smart Device zu orientieren versucht. Ich liebe zudem die enthaltenen Micro Builts, die mal wieder zeigen, was auch mit einfachsten Mitteln und schon mit wenigen, kleinen Steinen möglich ist.

Lady Liberty, Neuschwanstein und Big Ben

Es finden sich auf engstem Raum unter anderem Big Ben, die Freiheits Statue, die Golden Gate Bridge, Schloß Neuschwanstein oder auch das Brandenburger Tor wieder.

Fazit: Ein tolles Set, welches einem tollen Park endlich angemessen erscheint. Dieses Set zeigt zwar den Aufdruck Legoland Exklusive aber dadurch, dass erstes Bildmaterial in einem Discovery Center erschien, kann man davon ausgehen, dass es nicht Billund Exklusiv bleiben wird, sondern ebenso auch hierzulande in den von der Merlin Gruppe betreibenen Außenstellen erhältlich sein wird. Die Merlin Gruppe, ist größter Anteilseigner der Legoland Parks. Die Vergangenheit erweckte zumindest bei mir den Eindruck, dass Umsatz bei Merlin über Allem steht. Es kommt schließlich auch nicht selten vor, dass in von Merlin betriebenen Parks oder Discovery Centern, Lego Sets bereits vor dem eigentlichen Verkaufsstart verkauft werden. Lego selbst wird es sicher nicht gefallen, dass diese Info nun schon den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat- auch wenn das Foto auf Instagram mitlerweile wieder verschwunden ist. Ich verzichte daher lieber vorsorglich noch auf Bildmaterial. Auch dieses werden wir umgehend einbinden, sobald uns gute und bestätigte Bilder vorliegen.

Spannend wird auch sein, ob sich bis dato erschienene Legoland Exklusiv Sets preislich nun etwas nach oben entwickeln, denn sie stellen eine tolle Ergänzung dieses Parks dar. Wir bleiben gespannt!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen