Skandal: Fussballspiel verhindert LEGO-Podcast Jubiläumsfolge! - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Skandal: Fussballspiel verhindert LEGO-Podcast Jubiläumsfolge!

Dies ist die 201 Folge vom Spielwaren Investor Podcast (Wohoooo!!!). Warum der HSV und der FC St. Pauli schuld sind, dasss die 200te Folge so lapidar und nebenbei released wurde erfährst Du heute.

Ausserdem arbeiten Brickstory und ich natürlich die LEGO-News der Woche auf!

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Gute Sneaker zum MEGA Preis bei 43einhalb Gutscheincode: letstalkaboutsets (20% Nachlass auf bereits reduzierte Sneaker!!! gültig bis 29.02.20)

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Spielwaren-Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Brickstory auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCQG4uBBNcE5LVYPspgbhQ2g

LEGO News und die besten Angebote direkt auf Dein Smartphone:

http://www.Brickletter.de

Ein Gedanke zu „Skandal: Fussballspiel verhindert LEGO-Podcast Jubiläumsfolge!

  • 25. Februar 2020 um 20:35
    Permalink

    „Mehr Licht“ ist kein Zitat aus Faust. Dies sind die letzten Worte des sterbenden Goethe, die er in seinem Haus in Weimar im Liegesessel gesprochen hat. Man spekuliert über die Bedeutung: Entweder ist damit eine Erkenntnis im Angesicht des Todes gemeint oder das Sehen eines Lichts. Vielleicht auch der Wunsch nach mehr Licht im Raum. Aber es könnte natürlich auch etwas ganz anderes bedeuten: Goethe war gebürtiger Frankfurter und hat vielleicht auf Hessisch sagen wollen: „Mer lischd (hier so gut/schlecht)“ = Man liegt hier so gut/schlecht. ; )

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen