Let´s talk about Set´s: Der monatliche LEGO-Team Talk kommt mit neuem Projekt! - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Let´s talk about Set´s: Der monatliche LEGO-Team Talk kommt mit neuem Projekt!

Eine neue Folge des „LEGO Team-Talks“. Diesmal mit Lembo, Schommi und Jonathan. Die drei arbeiten eine Menge LEGO-News auf- und stellen ein neues Spaß-Projekt vor!

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone: 

https://spielwaren-investor.com/brickletter-lego-news-und-top-angebote-per-messenger/

Projekt 1000: Unsere Team- internen Regeln 

1. 1000€ (fiktives) Gesamtbudget,

2. Käufe ab jetzt bis einschließlich 24.08.2020

3. Eintragen in Excel-Tabelle

4. Nur Online-Preise, die auf Brickmerge einzusehen sind.

5. Kein Paypack, VIP-Punkte etc.

6. GWPs aus dem Lego-Shop zählen rein

7. Maximal 3x das gleiche Set

8. Mindestens 5 verschiedene Themengebiete

9. Vorstellung der Portfolio am 24.08.2020

10. Auswertung am 24.08.2021

Team interne Abmachung:

Jeder wirft ein ca ~20€ Set in den Top, der Gewinner bekommt alle Sets

 

6 Gedanken zu „Let´s talk about Set´s: Der monatliche LEGO-Team Talk kommt mit neuem Projekt!

  • 29. Juli 2020 um 14:08
    Permalink

    Sehr gute Idee das man die Challenge für sich mitmachen kann :). Das mit Amazon UK hatte ich auch schon öfter das man den Versand zahlt und es aus Deutschland versendet wird. Zurück schicken nach .uk oder .fr musste ich zum Glück noch nie etwas.

    Beste Grüße aus Kölle

  • 29. Juli 2020 um 16:40
    Permalink

    Eine schöne Folge, das Format wird von mal zu mal besser! Ich bin gespannt was das Projekt 1000 abwirft, finde aber Ihr könntet nur zur Info danach mal aufsummieren, was ihr an Versand bezahlt habt. Das gehört ja schon dazu und zeigt vlt Standortvorteile auf.

    Dass Ihr hier viel über Ideas und die Pirate Bay geredet habt wirft bei mir eine Frage auf, bei der Ihr mir vlt helfen könnt: Ab wann kann man absehen, ob das Set in den „freien“ Handel kommt? Es werden ja immer 3 Monate als Zeitraum genannt, inzwischen sind es 4 und das Set läuft verm. so gut, dass Lego sich das nochmal überlegt, oder? Also bei der nächsten guten GWP Aktion zuschlagen oder besser noch warten, ob Lego sich noch anders entscheidet? Wie sind die Erfahrungswerte bei anderen Ideas sets?

    Viele Grüße

  • 29. Juli 2020 um 18:48
    Permalink

    @MagnetPull: ich würde schon davon ausgehen, dass die PirateBay früher oder später bei einem Händler auftaucht und man auch mal 160€ EK erreichen kann. War bisher bei jedem Ideas Set so. Es ist halt die Frage wie lange du warten willst. Aus Investment-Sicht würde ich noch warten und jetzt eher das Baumhaus schießen, das sich auch gut entwickeln wird. Übrigens haben wir auch eine Review zur Pirate Bay auf der Seite, da geh ich auf die Frage ein. Wenn es doppelt VIP Punkte + starkes GWP gibt macht man bei dem Set auch über Lego selbst nichts grundlegend Verkehrt.

  • 29. Juli 2020 um 22:03
    Permalink

    Klasse Idee mit dem Projekt 1000. Werde mir definitiv die nächsten 4 Wochen n eigenes Portfolio zusammenstellen. Bin gespannt wie das in einem Jahr im Vergleich zu euren aussieht.

  • 31. Juli 2020 um 12:53
    Permalink

    Wie lagert ihr die Sets? Im Versandkarton + in Plastikbox + abgedichtet + Silikagel? Überlege mir ein paar Sets wegzulegen um so in der Zunkunft mehr davon kaufen zu können, das ist aber ein Frage die ich für mich vorher klar haben muss 😀

  • 1. August 2020 um 7:44
    Permalink

    Hallo Florian, schau mal im Archiv, dazu hat Lars früher mal eine Podcastfolge gemacht.
    Die Sets solltest du immer hochkant stehend, trocken und ohne Sonneneinstrahlung lagern. Ob Plastikbox, Umzugskarton oder frei im Regal ist dabei egal. Wenn nicht frei, dann Silicagel dazulegen. Plastikfolie ist nicht nötig, kann unter Umständen sogar den Aufdruck des Kartons beschädigen. Es macht Sinn, immer die gleichen Kartons zu verwenden, damit man besser stapeln kann.
    Viele Grüße!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen