LEGO Kundenkonto gesperrt: Warum? Was tun? Wie verhindern? - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

LEGO Kundenkonto gesperrt: Warum? Was tun? Wie verhindern?

Quick and dirty: Heute zum Thema LEGO Kundenkonten. Mich haben in den letzten Monaten einige Zuschriften von verzweifelten Kunden erreicht. In dieser Folge begeben wir uns mal auf Spurensuche. Wieso, weshalb, warum? Und wie kann ich eine Sperrung am besten verhindern?

Schreib gern auch Deine Erfahrungen diesbezüglich in die Kommentare, denn jeder Podcast ist auch ein Blogbeitrag unter Spielwaren-Investor.com

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone:

https://spielwaren-investor.com/brickletter-lego-news-und-top-angebote-per-messenger/

6 thoughts on “LEGO Kundenkonto gesperrt: Warum? Was tun? Wie verhindern?

  • 6. Januar 2021 um 17:57
    Permalink

    Hallo Lars,
    hier meine Erfahrungen mit einem weltweiten Online Giganten:
    Habe da mehrfach deutlich beschädigte LEGO Sets erhalten, die Sets
    konnte man beim besten Willen nicht mehr verkaufen.
    Diese gingen zurück, in der Neulieferung waren wieder Sets
    beschädigt, gingen auch zurück.
    Dann habe ich eine Warnung per Mail bekommen, dass meine
    Retourenquote zu hoch sei (habe den Wortlaut jetzt
    nicht mehr im Kopf).
    Kaufe seit dieser Mail LEGO nicht mehr beim Online Giganten
    und mag der Preis noch so gut sein.

    VG Alex

  • 7. Januar 2021 um 8:06
    Permalink

    Habe in den letzten zwei Jahren immer häufiger zermatschte und zerbeulte Sets direkt von Lego erhalten. Habe diese allerdings immer direkt zurückgegeben oder eine Neulieferung verlangt. Hat immer sehr gut geklappt. Letztendlich kam eine Mail vom Kundenservice, dass „jeder Vorgang gekennzeichnet und vermerkt“ wird. Daraus hat sich für mich ergeben, dass mein Kundenanspruch auf unbeschädigte Warenlieferung wohl zu hoch ist. Konsequenzen in Sachen Kontosperrung o.ä. gab es bisher glücklicherweise nicht. Kann aber auch daran liegen, dass ich seit der letzten Mail so gut wie nichts mehr direkt bei Lego bestelle ^^“

  • 7. Januar 2021 um 18:06
    Permalink

    Hat es vllt etwas mit dem Code, für weitere GWPs zu tun, welchen wir hier erhalten hatten?

  • 7. Januar 2021 um 20:56
    Permalink

    Hammer Typ, da stellt man eine Frage und bekommt gleich eine ganze Podcastfolge als Antwort! 😀
    Der erste Kollege hat ein einziges Mal ein Disney Schloss umgetauscht und der zweite Kollege hat tatsächlich noch gar kein Set Retour geschickt. Wir haben schon in Erwägung gezogen ob es am Bricklink Händlerprofil liegt, aber dann wäre Chris ja wohl auch längst raus.
    Es bleibt dubios. Danke dir für das Aufgreifen meiner Mail!
    Schöne Grüße,
    Felix

  • 8. Januar 2021 um 10:13
    Permalink

    Ich vermute, dass viele (Klein)Gewerbliche nicht so auf dem Schirm haben, dass Rückgaberechte (die 14 Tage) nur für Privatkunden gelten. LEGO nimmt Gewerbliche auch von den AGBs aus.
    Man kann als gewerblicher Kunde nicht einfach so die Plörren zurückschicken; falls dann ein Shop einen gewerblichen Hintergrund vermutet (im Bestellverhalten mit hoher Treffergenauigkeit bestimmt ablesbar), dann finde ich es ok das Recht der Vertragsfreiheit zu gebrauchen.

    => wenn man das (neben)beruflich macht, dann muss man sich daran gewöhnen, dass anderes Recht und andere Spielregeln gelten als wenn man beschützter Endverbraucher ist.

    Und ist natürlich trotzdem kacke, wenn einem der Account gesperrt wurde – vermutlich auch ohne Vorwarnung; das ist bitter und macht es umständlich.

  • 8. Januar 2021 um 12:44
    Permalink

    Nein. Das ganz sicher nicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen