Jung und knackig: Die LEGO News der Woche - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Jung und knackig: Die LEGO News der Woche

Da sind sie wieder, die LEGO-News der Woche! Gekonnt filetiert und schmackhaft kredenzt von unserem News- Connaisseur Thomas.

Lehn Dich zurück und lass Dich verzaubern von Neuigkeiten und Gerüchten aus den köstlichen Weiten des LEGO-Universums. 

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Thomas´Profil auf Instagram: https://www.instagram.com/brickntosh/?hl=de

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone:

https://spielwaren-investor.com/brickletter-lego-news-und-top-angebote-per-messenger/

EOL-Sets mit Wahrscheinlichkeits-Bewertung: http://www.EOL-Sets.de

Bald gibt’s hochwertige Minifiguren Displays aus Vollholz. Für weitere Infos einfach mal hier folgen: https://www.instagram.com/spechtundordnung/

14 thoughts on “Jung und knackig: Die LEGO News der Woche

  • 9. Februar 2022 um 18:32
    Permalink

    Hallo Thomas, danke für die tolle Folge. Kurz und knackig finde ich für die News super. Du machst das auch alleine super. Lars kann ja dann anlassbezogen bei Spezialthemen zum abnerden dazu kommen. Wäre für mich die perfekte Kombination. 🙂

    Viele Grüße

    Andreas

  • 9. Februar 2022 um 21:02
    Permalink

    So langsam wird es aber echt zu kurz. Nicht mal 20 Minuten…..Es gab diese Woche so viel zu besprechen. Steine und Teile Preiserhöhung, etc. So langsam wandere ich zu Stonewars ab. Also so 45 Minuten wäre schon cool 🙁

  • 9. Februar 2022 um 22:36
    Permalink

    ich find kurze informative Folgen prima, siepassen gut in mein Zeitfenster. Eine zweite Achterbahn nach so kurzer Zeit ? Mal überraschen lassen was da so kommt. Danke für die Infos

  • 9. Februar 2022 um 22:39
    Permalink

    Ich finde den alten Podcast circa 90 Minuten gut. Thomas macht das gut, aber zusammen ist es besser. Finde noch kürzer nicht so gut. Eventuell mit Lars und Thomas und Zeitfenster 40-60 Minuten

  • 9. Februar 2022 um 22:45
    Permalink

    Danke für die Folge und die enthaltenen Infos.
    Ich denke der Mix ist wichtig. Relevante Infos und kurzen Folgen sind durchaus sinnvoll und praktisch. Der Podcast lebt für mich persönlich aber sehr von euren Erfahrungen, Einschätzungen und den Dialogen miteinander bzw. bei Single Folgen von Lars durch seine spezielle Art, die soweit ich das beurteilen kann nicht unbedingt für Short Folgen geeignet scheint :p. Es sind häufig mehr Geschichten als reine Fakten/News die ich mich sehr gerne anhöre :).

    Liebe Grüße!

  • 10. Februar 2022 um 7:36
    Permalink

    Also Thomas. Du machst das wunderbar!
    Du brauchst den grauhaarigen alten Mann nicht um dein Potenzial zu entfalten. Du machst das wunderbar.
    Die Länge von 20-35 Minuten ist super. Mag ich sehr!

    Und wenn du ein Schmankerl für die Hörer willst: Nimm doch auch gerne mal einen anderen aus dem Team mit 🙂

  • 10. Februar 2022 um 8:27
    Permalink

    Hey Thomas,

    erstmal Danke! Ich höre sicher schon seit bald 2 Jahren eure diversen Formate.
    Der neue Stil deiner News-Folgen finde ich absolut gelungen. Dabei gehts mir aber nicht „nur“ um die News, die man zu der Zeit ja bereits in diversen Blogs gelesen hat, sondern um deine Sicht auf die Dinge. Und genau deshalb wäre eine zu knappe Folge für mich eher belanglos. Wenn du nur vorlesen würdest, was alles passiert ist, dann hätte ich da wenig davon.

    Ich finde es spannend, wenn du deine Spekulationen reinbringst und der Podcast eine subjektive Note bekommt. So wie in den letzten Folgeneben. Heißt aber nicht, dass 45min sein müssen. Mal sind es 30, mal mehr.
    Dieses Mal war es schon sportlich 🏇

    Und dann zum lieben Lars: jede Folge? Gern! Aber muss auch nicht. Dann jede zweite. Genau das Abgenerde trifft meinen Punkt von oben – ich will ja hören was ihr so denkt und nicht, was ich selbst schon weiß.

    Ach ja: vielleicht mal ein anderer Tag? Dann hätte die Woche nicht gleich zwei relevante LEGO-News-Podcasts an einem Tag 😎

    Mach(t) weiter so und bis nächste Woche.

  • 10. Februar 2022 um 9:01
    Permalink

    Moin und vielen Dank für die neue Folge OHNE Cat Content.

    Zum McLaren F1 denke ich, dass LEGO da doch sehr eng mit dem Hersteller kommuniziert was das „Grundlayout“ angeht, immerhin kommen im Revealvideo auch Lando Norris und Dany Ricciardo zu Wort…

    Selbst die großen technischen Änderungen der f1 für 2022 kommen bei dem Model wenig zum tragen und werden z.b. durch die Dishfelgen komplett verdeckt.

    Der Hinweis darauf, dass es sich hier nicht um ein Exclusive handelt lässt Rabatte bis 30% (Siehe Mercedes Zetros) erwarten. Somit wäre dieses Modell ein Kandidat zur Befriedigung meiner Klemmbausteinsucht!

    Die News brauchen meiner Meinung nach nicht künstlich aufgebläht werden, wenn also alles in 20 Minuten reinpasst, passt es auch für mich

    Viele Grüße aus Peine

  • 10. Februar 2022 um 9:33
    Permalink

    Moin,

    ich finde eine Länge zwischen 20 und 45 Minuten vollkommen in Ordnung für die News. Dazu wären ein paar längere Folgen zu zweit zu brisanten oder großen, aktuellen Themen schön. Danke euch für eure Mühen.

    Noch ein anderes Thema:
    Ich finde es sind zu viele Sets in den IDEAS-Reviews. Es ist überhaupt nichts mehr besonderes und zusätzlich sind die Chancen im Review dann gegen Null. Sollte LEGO nicht mal was am Prozess ändern? Höhere Schwellen und/oder kürzere Intervalle könnten helfen.

    Beste Grüße,

    Johannes

  • 10. Februar 2022 um 9:57
    Permalink

    Finde die kurzen Folgen absolut super

    Lieber so und dafür mehr Folgen als eine 90 min Folge oder länger, da penn ich nur ein 🙂

  • 10. Februar 2022 um 13:55
    Permalink

    Moin! Danke Thomas für die knackige News-Folge. Mir persönlich gefallen die kurzen Folgen ganz gut, denn so kann ich sie im Home-Office auch mal nebenbei hören, was bei längeren Folgen nicht ohne mehrere Pausen möglich ist. Aber auch ich finde die Hintergründe und Spekulationen zu den Infos spannend und hier ist es umso interessanter, je mehr Personen ihren Senf dazu geben.
    Die Info zur Achterbahn hat mich sehr überrascht, bin mal gespannt, ob dem wirklich so ist, denn aus Investmentsicht gäbe es sicherlich besseres News.

    Beste Grüße aus Hessen
    Micha

  • 11. Februar 2022 um 7:27
    Permalink

    Aus rein egoistischen Motiven muss ich sagen, dass 20 Minuten schon arg kurz sind. Das reicht weder für einen Arbeitsweg, noch für einen Gassi Gang. Das ist natürlich eine sehr bequeme Konsumentenhaltung, ganz klar. Und die News geben nunmal nicht jede Woche so viel her. Persönlich freue ich mich über alle Legoinvestment bezogenen Themen und schätze Eure Arbeit und Hingabe sehr.

  • 11. Februar 2022 um 18:27
    Permalink

    Hmmm… wird wohl schwierig, alle zufrieden zu stellen. Jedenfalls danke für die vielen konstruktiven Rückmeldungen und die netten Worte!

  • 15. Februar 2022 um 16:36
    Permalink

    Ich finde die NEWS Folgen sollten kurz und kompakt gehalten werden. So ne Länge bis 20min ist da perfekt und der Inhalt trotzdem sehr gut !!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen