Was ist die Magic the Gathering Reserved List?

Die MTG Reserved List wurde von Wizards of the Coast eingeführt um eine Wertstabilität für Sammler zu gewährleisten. Es gab einen großen Aufschrei in der Community als im April 1994 die Revised Edition auf den Markt kam und viele Karten der vorherigen Editionen nachdruckte, die Folge, Wertverlust und den daraus resultierenden Frust der Sammler.

Die erste Version wurde am 4. März 1996 veröffentlicht, es gab zwei Änderungen, einmal in 2002 und zuletzt 2010.

Alle Karten die auf der Reserved List sind werden keinen funktionellen Nachdruck* bekommen, dies bedeutet, dass Karten wie die Power 9 (Black Lotus, Ancestral Recall, usw.) und die Dual Lands (Underground Sea, Taiga, usw.) ihren Wert halten, bzw. mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit weiter im Wert steigen.

Taiga (LEA)

*funktioneller Nachdruck bedeutet, dass die Karte, nicht denselben Kartentyp, Untertyp, Fähigkeit, Mana Kosten, Stärke und Verteidigung haben darf.

Folge dem Link um zur Reserved List zu gelangen.

Reserved List auf der offiziellen Wizards Seite

Im Jahre 2002 wurden die folgenden Karten von der Reserved List entfernt.

Basalt Monolith (LEA)Camouflage (LEA)Clone (LEA)Consecrate Land (LEA)Copper Tablet (LEA)Demonic Tutor (LEA)Dwarven Demolition Team (LEA)Earthbind (LEA)False Orders (LEA)Juggernaut (LEA)Lance (LEA)Living Wall (LEA)Nettling Imp (LEA)Psionic Blast (LEA)Regrowth (LEA)Resurrection (LEA)Sacrifice (LEA)Feroz's Ban (HML)

Seit dem Jahre 2002 gab es keine Änderung mehr bezüglich der Reserved List, man geht auch von keiner weiteren Änderung aus, da dies rechtliche Konsequenzen für Wizards haben würde. Die oben abgebildeten Karten, hatten in den letzten Jahren kaum bis keine Wertsteigerung, hier könnte Maximal das Old School Format (Welches in einem weiteren Block Beitrag behandelt wird) Auswirkungen haben.

Doch was bedeutet die Reserved List für dich als Investor?

Reserved List Karten sollten in eine Art Depot gepackt werden, dies bedeutet, dass z.B. jede RL Karte bis zu einer gewissen Wertsteigerung X verstaut wird.

Wieso sollte ich dies tun?

Da es nur eine gewisse Menge jeder Karte auf der RL gibt und immer mehr Investoren und Spieler sich für Magic interessieren, ist eine kontinuierliche Wertsteigerung gegeben.

Wie fange ich am besten damit an?

Zuerst solltest du dir, in dein Büro eine Bild jeder RL Karte, an deine Pinnwand hängen.

Underground Sea (LEA)Juzám Djinn (ARN)Lion's Eye Diamond (MIR)

Vor allem RL die derzeit noch schwach im Wert sind finden sich sehr oft in älteren Sammlungen.

Erstell eine Liste (z.B. in Excel) mit allen bereits vorhanden RL Karten deines Depots, so behältst du immer den Überblick. Notiere den Einkaufspreis und bestimme den Wert X ab dem du die Karte abstoßen möchtest.

Spielbarkeit ist normalerweise ein Faktor, jedoch muss dies mit Vorsicht behandelt werden. Es passiert nicht gerade selten, dass gewisse Karten über Nacht in einem Deck irgendwo auf der Welt gespielt werden und erfolgreich sind. Darauf hin steigen die Preise von Karten teilweise ins Absurde an. Karten, die unter 5€ sind nicht verkaufen bevor diese nicht die 10€ Marke erreicht haben, es liegt dann im Auge des Investors, ob Karte X dann verkauft werden soll oder weiter im Depot verweilen sollte. Potenziell gilt, je länger ich auf das Kapital verzichten kann, desto länger halte ich die Karte.

Buy-out?

Was bedeutet eigentlich ein buy-out? Wir sprechen in der TCG Szene von einem buy-out, wenn gezielt eine Karte mit geringer Verfügbarkeit aufgekauft wird, so haben es Karten wie z.B. „Juzam Djinn“ im Frühling 2018 von ehemals 400€ auf rund 900€ Wert geschafft.

Wann passieren buy-outs?

Dies ist schwer vorherzusagen, jedoch gibt es gewisse Zeiträume, die wirtschaftlich Sinn machen.

Zum einen bewegt sich der Markt dann, wenn Gelder verfügbar sind, Händler sind abhängig von dem Geldfluss Ihrer Kundschaft, dies bedeutet, z.B. in den Sommer Monaten werden kaum bis keine Buyouts stattfinden, da auch jedes Unternehmen und jeder Händler zuerst seine Kosten decken muss. Man kann also sagen, dass die verkaufsschwachen Phasen gute Phasen sind um die ein oder andere RL Karte zu einem guten Preis zu bekommen, der starke Anstieg wird dann mit Beginn der verkaufsstarken Zeiten eingeläutet. Dies wären folgende Zeiträume:

Mitte September (Beginn der Weihnachtszeit für den Einzelhandel) bis Mitte Dezember,

Mitte März bis Mitte Mai (Die Zeit nach dem Weihnachtsgeschäft bis kurz vor Beginn der Urlaubszeit)

Wieso gab es einen so starken Anstieg der buy-outs im Jahre 2018?

Eines der Stichworte ist hier der Bitcoin, Ende 2017 herrschte Goldgräber Stimmung auf dem Bitcoin Markt. Der von, vor allem vielen jüngeren Investoren, gekauft Bitcoin stiegt auf über 15.000$ an, doch nach dem Anstiegt folgte auch der Fall. Folglich des ersten Einbruchs zu Beginn 2018, suchten sich viele Investoren, alternative Möglichkeiten Ihr Geld anzulegen. Neben Comics wurden auch Magic Karten mehr und mehr zum Fokus der alternativen Investment Möglichkeiten.

Rofellos, Llanowar Emissary (UDS)

(Rofellos, Llanowar Emissary ist Preislich noch in einer guten Investitions Range, der Academy Rector ist bereits in den USA bei über 60$ angekommen und Mishra´s Workshop in einem normalen Zustand ist nicht mehr unter 1000€ zu bekommen)

Einkaufstipps:

Solltest du irgendwo Karten kaufen, prüfe gleich ob der Verkäufer auch über RL Karten verfügt. Kauf jede Karte die in deinem Budget liegt.

Kauf Hochpreisige RL Karten in den Verkaufsschwachen Zeiten.

Investiere lieber in zwanzig 0,50€ RL Karten, satt in eine 10€ RL Karte.

Übe dich in Geduld, deine RL Karten sollten ein separates Depot sein und nicht Teil deines Bestandes.

Ausblick:

In diesem Jahr werden wir uns verstärkt mit der Reserved List beschäftigen. Ausserdem welche Karten ein gutes Investment sind und von welchen Karten ein langsameres Wachstum ausgeht.

Vielen Dank, euer Full Metal Nerd Patrick

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen