März im April: Let´s talk about Sets! - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

März im April: Let´s talk about Sets!

Da isser wieder unser monatlicher Team Talk. Dieses Mal auch wieder mit etwas LEGO dabei. 

Ihr habt hier genaugenommen die März-Ausgabe vor Euch, die wir aufgrund von Corona- und Urlaubsausfällen heute in vergleichsweise geringer Besetzung aufnehmen. Wir hoffen, dass Ihr dennoch Spaß habt!

Show Notes

http://www.Spielwaren-Investor.com

Spielwaren Investor auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCU6B66hnds2qgdewJPly_yg?view_as=subscriber

Spielwaren Investor auf Instagram: https://www.instagram.com/der_spielwaren_investor/

Die besten LEGO News und Angebote direkt auf Dein Smartphone: http://www.Brickletter.de

EOL-Sets mit Wahrscheinlichkeits-Bewertung: http://www.EOL-Sets.de

 


9 thoughts on “März im April: Let´s talk about Sets!

  • 5. April 2022 um 17:50
    Permalink

    Ich fall immer fast vom Autositz, wenn Lars die geschilderten Situationen anderer Team-Mitglieder mittels Lachkrampf zu werten weiß. Sei es der Vize-Präsident der Kreisliga Dartmannschaft (?), die Abflussgeschichte oder der Sarah-Staub auf dem Leasingwagen 😉

    Als ich seiner Zeit den Instagram Beitrag mit der Vesta Mühle gesehen habe, ist mir gar nicht aufgefallen, dass es wohl das absurdeste Paradoxon ist, ein Windkraftrad mit Solarstrom zu betreiben. Wenn wir dem gegenüber noch ein „normales“ Windrad stellen, sollte unsere Energiekrise doch gelöst sein, oder?

  • 5. April 2022 um 22:38
    Permalink

    Haut sich der bärtige Mann da echt den Zimt ins Gesicht…!!! 🙂

  • 6. April 2022 um 0:28
    Permalink

    Ey Männers… meine Frau will mich ins Heim einweisen, weil ich mir nen Teelöffel Zimt gegönnt hab 🤨

  • 6. April 2022 um 11:17
    Permalink

    😂😂😂

  • 6. April 2022 um 20:50
    Permalink

    Achtung! Der Freund meines Vaters hatte sich Haare aus dem Nacken in die Geheimratsecken transplantieren lassen, das sah erstmal gut aus, Geheimratsecken weg… dann ist aber das Haupthaar weiter zurückgegangen, nicht aber die transplatierten Haare, wodurch er freistehende 2 Dreiecke, wie Teufelshörner über der Stirn wachsen hatte… um dies zu vermeiden musste er sich ab dann die transplantierten Haare immer abrasieren… Dadurch kommen aber kleine runde Stanzlöcher von der Transplantation zum Vorschein…. 2 unregelmäßige dreiecke mit stanzlöchern oder mit Haaren auf der Stirn… paar tausend Euro schlecht investiert

  • 7. April 2022 um 9:50
    Permalink

    Großartige Folge vom ganzen Team! Nebenbei habe ich den DeLorean gebaut und meine Frau hat auch gelauscht.

  • 7. April 2022 um 21:30
    Permalink

    Ich glaube nicht, dass man Inflation in Endkundenprodukte auslagern kann, man kann nicht Save in Platik anlegen.

    Wenn ein Set für 100 € eingekauft wird und man 10 % Inflation in dem Jahr hat, muss man es nach dem Jahr 10% teurer verkaufen, um am Ende mit dem Geld für den gleichen Wert einzukaufen. Man hat ja dann nicht 110 € ein Jahr früher. Bei stark steigender Inflation kann es sogar noch schlechter laufen, wenn Reallohnverluste eintreten und Kunden weniger über haben. Daher sind auch Renditerechnungen bei höherer Inflation echt schwer einzuschätzen, wenn man waren mehrere Jahre lagern muss.

  • 8. April 2022 um 10:03
    Permalink

    Bezüglich spannende Sachen von früher konsumieren, ich hätte da noch zwei originale Karlsquelle 0,33 Dosen mit MHD von um die Jahrtausendwende im Keller die ich bereitstellen könnte (Standort ist Hamburg). Gruß Alex

  • 9. April 2022 um 18:42
    Permalink

    Hahahaha- Klingt fantastisch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen