Neue Rubrik: Die Minifigur der Woche! - Der Spielwaren Investor - spielend reale Rendite

Neue Rubrik: Die Minifigur der Woche!

1978 wurde mit dem Polizisten die erste „moderne“ Minifigur, wie wir sie heute kennen eingeführt. Der kleine Kerl hatte damals noch keinen bedruckten Torso. Seine Uniform bestand aus einem Aufkleber auf seiner Brust. Die LEGO Minifigur ist eines der bekanntesten und ikonischsten Spielzeuge der Welt und erfreut sich bis heute bei Kindern und Sammlern gleichermaßen, großer Beliebtheit.

In dieser neuen, wöchentlichen Rubrik wollen wir nun immer Montags den Minifiguren Montag ausrufen, um unseren kleinen Freunden zu huldigen. Die Auswahl wird komplett bunt und unterschiedlich sein und soll die Vielfalt der Minifigur aufzeigen. Naja- und vor allem soll es Spaß machen 🙂

Den Anfang macht heute ein blauer Igel:

Sonic the Hedgedog

Der stachlige Flitzer mit der SEGA-Lizenz erschien in LEGO Form bisher nur einmal. Im Dimensions Set Level Pack Sonic the Hedgehog (71244) von 2016. Das Set enthielt 101 Teile, wobei wir in diesem Review 91 davon ebenso außer Acht lassen wollen, wie das eigentliche Hauptprodukt, die spielbaren digitalen Level. Die UVP des Sets lag bei 29,99€.

Der Charakter selbst ist eine der bekanntesten Videospielfiguren und Maskottchen des Spieleherstellers Sega. Die Figur wurde 1991 entwickelt. Sonic trat in der nach ihm benannten Spieleserie und in weiteren Spielen sowie in Zeichentrickserien und anderen Medien auf.

Exklusiv bis in die Haarspitzen

Die LEGO-Minifigur wird optisch vor allem durch den exklusiven Head Mould dominiert. Dieser Kopf ist exklusiv für Sonic hergestellt worden. Der Print auf dem blauen Torso ist ausreichend, könnte aber für meinen Geschmack etwas liebevoller gestaltet sein. Die blauen Beine sind zweifarbig bedruckt. Die Arme kommen, passend zu den Prints auf dem Kopf in der Farbe light Flesh daher. Die Hände sind weiß. Als Zubehör bringt Sonic passenderweise einen gelben Ring mit. Gamer wissen, dass der kleine Kerl stets auf der Jagd nach diesen labenden Schätzen ist.

Marktpreis / Wertfrage

Immer wenn mir jemand erzählt, die Zeiten, in denen man mit LEGO als Investment Geld verdienen konnte sind vorbei, muss ich schmunzeln. Gerade bei diesem Set und mit dem Preisverlauf in den letzten Monaten werden alle Zweifler (mal wieder) Lügen gestraft.

Praxisbeispiel

Ich habe dieses Set am 14. Juni 2019, also gerade einmal vor 6 Monaten bei LEGO direkt erworben. Die maximale Bestellmenge betrug 20 Einheiten. Dazu gab es noch 2 nette Gratisbeigaben, VIP Punkte, Shoop-Rabatt und kostenlosen Versand. Effektiv habe ich pro Set in etwa 6€ bezahlt.

Meine Bestellung vom 14.06.19

Der heutige Marktpreis liegt bei Amazon.de jenseits der 100€ Marke. Auf ebay, wo das Angebot um einiges größer ist, sind Verkäufe um die 70€ aktuell eher die Regel als die Ausnahme. Das bedeutet, dass ich meinen Einsatz innerhalb von nur 6 Monaten mehr als verzehnfacht habe.

Ich denke aber, dass sich über die Zeit, preislich auch bei ebay noch ein wenig mehr Richtung 100€ tun wird. Es hängt natürlich davon ab, ob LEGO abermals eine Sonic Figur rausbringen sollte. Falls nicht, werden neue Spiele oder Kinofilme wie der in diesem Jahr angekündigte Blockbuster mit Jim Carrey ihren Teil dazu beitragen, den Wert auf dem Sammlermarkt hochzuhalten.

Was hälst Du von der Sonic Figur? Welche Minifigur würdest Du Dir in unserer wöchentlichen Rubrik noch wünschen? Schreib es einfach in die Kommentare!

Ein Gedanke zu „Neue Rubrik: Die Minifigur der Woche!

  • 13. Januar 2020 um 14:21
    Permalink

    Schöne Figur, ich hab das Spiel noch auf irgendeiner Sega Konsole gespielt. Das Dimensions Set habe ich leider nicht mehr bekommen.

    Allerdings kann ich den Preis von 70 Euro nicht nachvollziehen. Aktuell gibt es bei Ebay 81 verkaufte Artikel zum Suchbegriff „Lego 71244“. Davon sind weniger 3 oder 4 für mehr als 50 Euro verkauft worden. Der Rest ging für weniger als 50 Euro weg.

    Aber trotzdem eine sehr gute Preisentwicklung und ich freue mich auf weitere Minifiguren in dieser Rubrik.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen